News

Forschungsprojekt WiMuSenS

Verbundprojekt WiMuSenS – Intelligentes Wireless-Multi-Sensor-System zur Prozessoptimierung

 

Das Verbundprojekt ist Teil des Rahmenprogramms der Bundesregierung für Forschung und Innovation 2016-2020 ‚Mikroelektronik aus Deutschland – Innovationstreiber der Digitalisierung‘.

Heutige Anlagen und Prozesse müssen flexibel und adaptiv gestaltet sein, um effizient zu fertigen und die Qualität der Produkte zu steigern. Die Prozessüberwachung solcher Produktionssysteme erfordert eine schnelle drahtlose Datenübertragung der eingesetzten Sensoren, um die Sensoren flexibel und nah an den Fertigungsprozess zu platzieren und diesen nach Bedarf zu optimieren. Das Ziel des Projekts „WiMuSens“ ist ein auf Bluetooth 5.0 und 5G basiertes Multi-Sensorsystem als Retrofit-Lösung für Produktionssysteme zu entwickeln. Mit dieser Entwicklung soll das System Fertigungsprozesse und ausfallkritische Maschinenteile überwachen, Zustände zuverlässig klassifizieren und diese in Echtzeit optimieren. Eesy-ic GmbH entwickelt die konfigurierbare Elektronik für die Multi-Sensoren und das HMI. Schildknecht AG entwickelt das Kommunikationsmodul zur Steuerung oder der Cloud. Das Fraunhofer IPT entwickelt eine echtzeitfähige Reglerplattform und eine Software, die die Fehlzustände klassifiziert und den Fertigungsprozess direkt optimiert. Die entwickelte Elektronik und die entsprechende Software sollen durch die Partner Eesy-ic GmbH und Schildknecht AG als neue Produkte im bestehenden Sortiment vermarktet werden. Auch werden diese in die Fertigungssysteme des Konsortialpartners, der Innolite GmbH, implementiert und stärkt so seine Stellung auf dem internationalen Markt. Die Forschungsergebnisse werden durch das Fraunhofer IPT publiziert und der Industrie zugänglich gemacht.

Allgemeine Projektinformationen:

  • Projektlaufzeit Mai 2020 bis Oktober 2022
  • Projektvolumen 1,24 Mio – 75% Förderung durch BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung)
  • Geförderte Partner: Fraunhofer IPT, Eesy-ic GmbH, Eesy-ic GmbH
  • Assoziierter Partner: innolite GmbH

Ziele Schildknecht AG:

  • Zustandsüberwachung von Produktionsprozessen und Maschinenteilen umsetzen
  • Entwicklung eines Komplettsystems (Sensorsystem, Edge-Device mit KI-Technologie bzw. Cloud)
  • Fokus auf Wireless Connectivity: Implementierung neuester Funktechnologien (BLE 5 & 5G, Lora)
  • Implementierung von Data Analytics Algorithmen

Weiter zur Website des Projektträgers und des Projektes WimUSenS

Wenn Sie Fragen zum Projekt haben können Sie uns gerne eine Kontaktanfrage senden.