Einsatz Wireless Profibus in einer Kläranlage

Profibus-Kläranlage---Schildknecht-AG

Applikation für eine Kläranlage
In Kläranlagen ist die sorgfältige Überwachung der relevanten Parameter essentiell für effektive Abwasserbehandlung. Die Firma Endress+Hauser empfiehlt DATAEAGLE in Kläranlagen, in welchen sie erfolgreich Funksysteme zur Übertragung von Messdaten in die Steuerung einsetzen.

Herausforderungen
Um eine Kläranlage besser überwachen zu können müssen Messwerte von verschieden Standorten der Anlage gesammelt werden. Durch die weitläufigen Außenanlagen ist es aber äußerst aufwändig und teuer, ein verkabeltes Sensornetzwerk von weit voneinander entfernten Messstellen aufzubauen. An einer Drehbrücke beim Belegungsbecken war es gar unmöglich eine Kabelverbindung einzusetzen. Außerdem waren an der Steuerung keine weiteren Eingänge mehr verfügbar.

Lösung
Sensoren, Armaturen und Messumformer wurden an den geforderten Orten installiert. Zur Übertragung der Messwerte wurden die Funkmodule DATAEAGLE 3703 von Schildknecht AG eingebaut, die transparent wie ein Kabel die Daten zuverlässig mit PROFIBUS DP und bis zu 1,5 Mbit/s übertragen. Durch die eingesetzte 2,4 GHz Bluetooth-Technologie mit Frequenzhopping, finden die Messdaten immer einen freien Übertragungskanal.

Ergebnis
Der Nutzen durch die Funkstrecke sind eine bessere Prozesskontrolle durch die zusätzlichen Messwerte und vor allem Zeitersparnis für die Mitarbeiter, da sie nun die Messungen nicht manuell durchführen müssen. Weitere Messparameter können ohne viel Aufwand hinzugefügt werden und die Mitarbeiter überwachen durch ein Signalsystem die Anlage zu jeder Zeit. Das System läuft seit 2013 störungsfrei und zuverlässig.

Den detaillierten Bericht von Endress+Hauser hier.