Dataeagle für vollautomatischen Cityliner Krankentransport

Dieser Cityliner im Krankenhaus Viborg in Dänemark transportiert Patienten vom Krankenhaus zum Patientenhotel hin und her. Die Kapazität des Aufzuges ist so ausgelegt, dass die Patienten auch liegend im Krankenbett transportiert werden können. Am wichtigsten war, dass der Cityliner im Automatikbetrieb problemlos und zuverlässig die Patienten transportiert. Wir bei Schildknecht schauen auf mehr als 10 Jahre erfolgreichen Betrieb dieser Anlage zurück.

Bei diesem Cityliner Krankentransport System ist der Antrieb der Firma  ABS  (Doppelmayr Gruppe) auf der Kabine, diese fährt in 18 Meter Höhe auf  einer Länge von ca.  60Meter über ein Zahnstangensystem. Durch diese weise kann bequem und zu jeder Zeit die darunter liegende Straße überquert werden. Realisiert wurde die Funkübertragung mit DATAEAGLE 3000 für Wireless Profibus. Damals wurde die Funkübertragung mit DECT realisiert. Damals war Bluetooth noch nicht verfügbar, deswegen wurde das geschützte Freqenzband DECT verwendet. Diese Funktechnologie kennt man klassischerweise aus schnurlosen Telefonen. Einmalig bei diesem System ist, dass zwei ANtennen eingesetzt werden (siehe Bild von der Oberseite der Kabine)

Der Automatisierungs- und Steuerungsexperte STB hat die Steuerung umgesetzt. Die Projektbeschreibung mit Bildergalerie vom Aufzugbauer ABS Transportbahnen finden Sie hier.