DATAEAGLE am 3 Schluchten Staudamm in China

Der Jangtse in China wird auf einer Länge von 660km aufgestaut. Der 3 Schluchtenstaudamm ist dabei der grösste Staudamm der Welt. Siemens lieferte die Elektrotechnik für die Betonverteileranlagen. Zum Bau der ca 3km breiten Staumauer transportieren Kräne über eine Laufkatze den Beton an die dafür benötigten Stellen. Eingesetzt wird DATAEAGLE 2320 mit 500mW Sendeleistung der über ein Funkkommando zu den Betonkübel zuverlässig öffnet und schliesst. In dieser Anwendung werden direkt Schaltsignal über ein Relais direkt übertragen. Das System errechnet automatisch die Position für den Betonkübel und wird im Automatikmodus gesteuert.

Für eine Reichweite von 3km eignet sich Bluetooth nicht sondern es wird eine proprietäre Funktechnik im 869MHz Band verwendet. Der Bau der Staumauer dauerte mehrere Jahre und hier erwies sich die Zuverlässigkeit und Robustheit des DATAEAGLE 2000.