Nominiert für den „Großer Preis des Mittelstandes“

„Großer Preis des Mittelstandes“

Schildknecht AG wurde zum Wettbewerb der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. 

Die Schildknecht AG wurde von Herr Hönle, CEO von DELTA LOGIC Automatisierungstechnik GmbH zum Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ nominiert. Dies ehrt uns sehr, da nur jedes 1000ste Unternehmen in Deutschlands zum wichtigstem Mittelstandswettbewerb nominiert wurde. Wir freuen uns dabei zu sein und bedanken uns ganz herzlich für die Nominierung bei Herr Hönle.

Der „Großer Preis des Mittelstandes“ ist der einzige Wirtschaftspreis Deutschlands, der seit 1994 nicht nur Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern auch das Unternehmen als Ganzes, in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft betrachtet.

Die Schildknecht AG wurde nominiert, da wir als Hersteller für Industrie-Datenfunk seit über 35 Jahren erfolgreich am Markt vertreten sind wie auch Technologieführer im Bereich der Industrial Wireless Kommunikation und der M2M Technologie 4.0. sind.  Als Systemanbieter bieten wir unseren Kunden, alle für eine komplette Anlage erforderlichen Komponenten und Leistungen aus einer Hand an.

 

Hier erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit von Delta Logic und Schildknecht AG